Pfingstmarkt Satemin

❧  Kunsthandwerk im Wendland, im Rundlingsdorf und online  

Kathrin Sättele

Kalligrafien in Gold und Silber geschmiedet

Meine zarten und gleichzeitig spannungsvollen Schmuckstücke bestechen durch Leichtigkeit und plastisches Volumen. Sie besitzen eine kompromisslose und unaufgeregte Modernität, sowie zeitlose Eleganz. Von zentraler Bedeutung ist dabei der Schmiedeprozess.

Ein schönes Beispiel für diese Arbeitsweise ist mein Ansteckschmuck „Freiraum“.
Er lebt von der Leichtigkeit und Größe, die mit nur einem Schwung beschrieben wird. Der geschmiedete Verlauf erweckt die kalligraphische Form einer modernen Fibel zum Leben.

Form und Funktion bilden eine Einheit.

www.saettele-schmuck.de

zurück