Pfingstmarkt Satemin

❧  Kunsthandwerk im Wendland, im Rundlingsdorf und online  

Dörte Dietrich

Der unerschöpfliche Formen- und Farbenreichtum der Natur ist das zentrale Thema der Schmuckstücke von Dörte Dietrich.

Der fortwährende Prozess von Werden und Vergehen in seinen verschiedenen Entwicklungsstadien ist Inspirationsquelle und bestimmt ihre formale Herangehensweise.

Kapseln und Kelche aus Wachs modelliert und in Silber gegossen oder aus Kupferblech getriebene, ziselierte und aus vielen Einzelteilen montierte organische Formen werden zu tragbaren Schmuckobjekten mit botanischen Charakter.

Standnummer P2/7 »

www.doertedietrich.de

zurück