Pfingstmarkt Satemin

❧  Kunsthandwerk im Wendland, im Rundlingsdorf und online  

die Lederwerkstatt

Taschen aus pflanzlich gegerbtem Rindsleder mehr …

zurück

Über die Lederwerkstatt

Die Lederwerkstatt gibt es schon seit 35 Jahren. Wir leben und arbeiten auf der Gänsmühle, einer alten Ölmühle an der Nahe. Gegründet wurde die Lederwerkstatt von Ute Schmelzer, Sozialarbeiterin, mittlerweile arbeiten wir zu viert in der Werkstatt.

Wir verwenden ausschließlich rein pflanzlich gegerbtes Rindsleder, welches aus einer kleinen, traditionell arbeitenden Gerberei in Süddeutschland stammt.
Alle Arbeitsschritte vom Entwurf über Zuschnitt, Nähen uns schließlich dem Verkauf auf ausgewählten Kunsthandwerkermärkten liegen in unserer Hand.

Wir fertigen alltagstaugliche, langlebige Taschen mit schlichtem Design und klarer Form.

Wir sehen unser Konzept als Gegenentwurf zur globalisierten Ausbeutungsgesellschaft und zeigen, dass eine andere Art des Lebens und Arbeitens möglich ist. Wir grenzen uns dabei bewusst gegen die Massenproduktion von Billigwaren ab.

www.dielederwerkstatt.de