Pfingstmarkt Satemin

❧  Kunsthandwerk im Wendland, im Rundlingsdorf und online  

Anfahrt

Mit der Bahn fahren Sie bis Salzwedel – von dort mit dem Rufbus nach Lüchow und/oder mit dem Fahrrad nach Satemin.

Mit dem Fahrrad können Sie Satemin aus allen Richtungen ansteuern – vorzugsweise durch die schöne Feldmark und über alte Kirchsteige der umliegenden Dörfer.

Mit dem Auto fahren Sie Satemin vorzugsweise über Lüchow und Reetze an, da der Großparkplatz des Marktes sich am Ortseingang von Richtung Reetze befindet (in der Karte). An fast allen anderen Stellen sind die Knöllchenverteiler der Kommune Lüchow unterwegs, so leid es uns tut. Parken Sie bitte nicht in Bereichen mit Parkverboten - die haben zum großen Teil ihren Sinn.

Die Ortsdurchfahrt Satemins ist während des Marktes gesperrt! (ausgenommen Anwohner)

Per Fahrrad (und zu Fuß) können Sie Satemin auch entlang der Hofwiesen umfahren (Ortsausgänge Gühlitz und Jabel, siehe Karte), wenn Sie den Markt nicht besuchen möchten.